Kursbeschreibung

Im Ausbildungsjahr 2018 stehen Ihnen in Kooperation mit der Jagdschule am Habsberg GmbH verschiedene Jagdausbildungskurse an unterschiedlichen Orten in Bayern zur Verfügung.

Neben unserem Ausbildungstandort zwischen Nürnberg und Regensburg haben wir uns für Kurse in Würzburg, München und im Landkreis Deggendorf entschieden!

Unsere Kurse reichen von 2 Wochen Intensivkursen (inkl. Wochenenden) bis hin zu 3 Wochen Intensivkursen (ohne Wochenenden).

Für Jagdschüler anderer Ausbildungskurse bieten wir ab diesem Jahr spezielle Crashtage zur Prüfungsvorbereitung für die mündliche und praktische Prüfung an. Hierzu haben wir uns aufgrund der stetigen Nachfrage von Jagdschülern anderer Ausbildungskurse entschieden.

 

Kursbezeichnung

Seminarort

Theorieunterricht

Seminarort

Praxisunterricht

Prüfungstermin

Zeitraum


3-Wochen-Intensiv

 

Velburg Velburg 06.02.18 08.01.-26.01.18

Crashkurs Mündliche

 

Velburg     16.02.-18.02.18

Crashkurs Waffenhandhabung

 

Velburg     09.03.-11.03.18

2-Wochen-Intensiv

 

München Velburg 08.05.18 24.03.-06.04.18

3-Wochen-Intensiv

 

Velburg Velburg 08.05.18 09.04.-27.04.18

Crashkurs Mündliche

 

Velburg     18.05.-20.05.18

Crashkurs Waffenhandhabung

 

Velburg     08.06.-10.06.18

2-Wochen-Intensiv

 

Deggendorf Velburg 07.08.18 21.07.-03.08.18

Crashkurs Mündliche

 

Velburg     17.08.-19.08.18

3-Wochen-Intensiv

 

Velburg Velburg 06.11.18 20.08.-07.09.18

Crashkurs Waffenhandhabung

 

Velburg     07.09.-09.09.18

2-Wochen-Intensiv

 

Würzburg Velburg 06.11.18 22.09.-05.10.18

3-Wochen-Intensiv

 

Velburg Velburg 06.11.18 15.10.-02.11.18

Crashkurs Mündliche

 

Velburg     16.11.-18.11.18

 

Crashkurs Waffenhandhabung

 

Velburg     30.11.-02.12.18

 

 

Diese Kurse werden über die Jagdschule am Habsberg GmbH veranstaltet.

Unsere Leistungen im Rahmen der Intensivkurse mit regionalem Exkursionsprogramm.

Im Rahmen des Kurses

  • 120 Ausbildungsstunden in Theorie und Praxis
  • Lehrgang zur kundigen Person (Lebensmittel)
  • Lehrgangsliteratur

  • Nutzung der Lehrmittel und der Lehrreviere

  • Schießkosten (inkl. Standgebühren, Waffennutzung sowie Munition)
  • zertigizierter Flintencoach

  • Haftpflicht- und Unfallversicherung im Rahmen der Jagdausbildung


  • Jahresabo einer Jagdzeitschrift

  • Persönliche Begleitung zu den Jagdprüfungen

Nach bestandener Prüfung

  • Wildkoch- bzw. -grillkurs mit grünem Abend beim Jägerschlag